Binnenschifffahrt

Bei den Unternehmen der Krieger-Gruppe hat die Distribution und Logistik von Gütern auf dem Wasserweg schon seit 1891 Tradition.

Angesichts des kontinuierlich steigenden Warenverkehrs wird es in der Zukunft darauf ankommen, noch mehr Transportkapazitäten auf den  umweltfreundlichen Verkehrsträger ››Binnenschifffahrt‹‹ zu verlagern.

Im Vergleich zu anderen Transportmitteln zeigt sich wie überlegen die Binnenschiffahrt ist: Ein einziger Schubverband kann bis zu 40 Eisenbahnwaggons oder sogar 160 Lastkraftwagen ersetzen und benötigt dabei weniger Energie pro bewegter Tonne.



Die Binnenschifffahrt
ist ein wichtiger Bestandteil
der Krieger Gruppe